Über uns

So vielfältig wie die Arbeiten in «Les Plaines» - so vielfältig ist unsere Equipe:

KOLLEKTIF SCOP LES PLAINES:

Barbara ist in Fribourg (CH) aufgewachsen und hat eine Lehre als Hochbauzeichnerin sowie das Studium zur Umweltingenieurin abgeschlossen. Vor allem die  Alpsommer auf einer Mutterkuh-/Ziegenalp haben ihr Feuer für die Arbeit auf einem Hof entfacht - seit Januar 2016 in Les Plaines. In den ersten beiden Jahren in Frankreich hat sie erfolgreich das Betriebsdiplom mit Ausrichtung Getreidebau-Bäckerin bestanden. Ihre Kernbereiche in Les Plaines: Getreide, Mühle und Bäckerei, Gästebetrieb, Buchungsabläufe, Innenräume instand halten und erneuern. Sie ist Mitträgerin und Mitgründerin der SCOP.

Elia ist in der Franche-Comté (F) geboren und aufgewachsen. Sie ist für diese Saison in Les Plaines angestellt und wird das Team von April bis Oktober 2023 verstärken. Sie lebt in Besançon und arbeitet seit einigen Jahren in einer Schule als außerschulische Betreuerin. Sie befindet sich in einer Umschulung und hofft, bis September 2023 ein BPREA-Studium im Bio-Gemüsebau zu beginnen. In der Zwischenzeit übt sie, indem sie ihre Wohnung mit Setzlingen für ihren kleinen städtischen Gemüsegarten überschwemmt und fasziniert zusieht, wie sie wachsen.

Louise ist im Elsass (F) geboren und liess sich, nach mehreren Stationen in Frankreich, im Jahre 2018 im Kanton Neuenburg nieder. Sie ist ausgebildete Heilpädagogin (Kinderschutz, Behinderung, soziale Integration und kürzlich die Waldorf-Steiner-Pädagogik). Ihr Interesse an der Arbeit mit der Erde und ihr Wunsch nach Nahrungsmittelautonomie veranlassten sie, eine Gärtnerausbildung für biologische und aromatische Pflanzen zu beginnen und im Berner Jura Pflanzen zu produzieren. Sie experimentiert gerne mit neuen Geschmacksrichtungen, liebt das Pflücken und Verarbeiten und interessiert sichd abei auch für die kollektive Dimension der Arbeit. In dieser Idee gibt sie sich dieses Jahr in Teilzeit in Les Plaines hauptsächlich im Garten und im Verarbeitungslabor ein, mit der mittelfristigen Idee, an der pädagogischen, sozialen und kulturellen Ausrichtung des Hofs mitzuwirken. Sie ist Mitträgerin und Mitgründerin der SCOP.

Pietro ist gebürtiger Tessiner (CH), studierte in Neuenburg (Geschichte und Ethnologie) und absolvierte dort eine Umschulung als Koch. Im Moment führt er ein "Doppelleben", Teilzeit in La Chaux-de-Fonds, in einem kleinen Restaurant mit kultureller Ausrichtung, und Teilzeit in Les Plaines. Hier ist er hauptsächlich in der Backstube und im Verarbeitungsatelier anzutreffen; Brot backen, Pizza zubereiten, geheimnisvoll kochen und leckere Mischungen zum Verkauf im kleinen Hofladen anbieten. Er bläst sehr gerne in seine Trompete, spielt Gitarre oder Klavier, in der Hoffnung, musikalische Momente mit den anderen Bewohnern des Bauernhofs, Feriengästen und Besuchern aller Art zu teilen. Er ist Mitträger und Mitgründer der SCOP.

Marie und Magali, unsere Putzfeen: Fleissig im Hintergrund, schauen die beiden, dass die Ferienwohnungen wieder frisch werden für die nächsten Gäste.

WEITERE MENSCHEN die in LES PLAINES leben und arbeiten:

Gründer des Ortes in den 80 Jahren und an die SCOP übergebend: Rene, unser Meistermäher: Er kennt jeden Grashalm und jede Mulde in Les Plaines. Ob mit Fadenmäher oder mit dem Traktor, ob eggen, sähen oder schneiden: Er wird nicht müde, die Umgebung zu hegen und zu pflegen. Und wenn er dann eine geschichtsträchtige Landmaschine wieder zum Drehen bringt, beginnen seine Augen zu leuchten.

Gründerin des Ortes in den 80er Jahren und Genossenschafterin der SCOP: Lotti, unsere Genusszauberin: Nicht nur, dass ihre Gartenbeete wunderschön aussehen, auch die Ernte lässt sich schmecken und teilen tut Lotti sowieso gern. Auch Beeren sammeln oder feine Gerichte zaubern gehören zu ihren lieben Unterstützungstaten. Und meistens erübrigt sich das Fragen, denn Lotti steht schon mit dem Eimer gesammelten Beeren in der Küche – dann wenn sie gebraucht werden.

 

Zusammen bringen wir vielfältige Erfahrungen und Fähigkeiten zusammen, die wir im kleinen Paradies „Les Plaines“ wirken lassen und dabei die gute Energie vor Ort weitertragen. Wir sind gespannt, Sie persönlich kennen zu lernen und mit Ihnen den schönen Flecken Erde zu geniessen!